Auberginen Gratin Rezept

  • Auberginen GratinMelanzani Gratin © ISSGesund.at
Auberginen Gratin Rezept
Auberginen mit Tomatensoße, frischen Tomaten und Käse gratiniert. Dieses Auberginen Gratin Rezept ist als Hauptspeise mit Salat oder auch als Vorspeise geeignet. Das Gratin wird mit Schafkäse und frisch geriebenem Parmesan bestreut und lecker, knusprig gratiniert.
Auberginen Gratin
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Tomate
  • 1 Portion Tomatensugo
  • 1 Stück Lauch / Porree klein
  • Etwas Schafkäse
  • Etwas Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Tomate
  • 1 Portion Tomatensugo
  • 1 Stück Lauch / Porree klein
  • Etwas Schafkäse
  • Etwas Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Auberginen Gratin

Anleitungen

  1. Für das Auberginen Gratin zuerst die Auberginen der Länge nach in ca. 0,4 mm dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Auberginen Scheiben salzen, ziehen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.
  3. Die Auberginen mit Olivenöl bestreichen und am Rost im Rohr ca. 15 Minuten bei 220° grillen.
  4. Die gegrillten Auberginen in eine flache Form wenig überlappend aufschlichten.
  5. Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Diese auf den Auberginenscheiben verteilen.
  6. Darüber die Tomatensoße dünne verstreichen.
  7. Die Tomate in Scheiben schneiden und auf dem Auberginen Gratin verteilen.
  8. Zuletzt Schafskäsewürfel und Parmesan darübergeben.
  9. Das Auberginen Gratin ca. 10-15 Minuten gratinieren (mit Oberhitze oder Grillfunktion im Backrohr).

Rezept Hinweise

Tipps:

Hier finden sie weitere Auberginen Rezepte

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.