Kurkumapulver

  • Kurkumapulver

Die facettenreiche Merkmale von Kurkumapulver

Kurkuma stammt ursprünglich aus dem südostasiatischen Raum und wird schon seit mehreren Tausenden von Jahren verwendet. Das kräftig gelbe bis leuchtend orangefarbene Kurkumapulver wird aus dem Wurzelstock der gleichnamigen Pflanze gewonnen, der einer Ingwerknolle ähnlich sieht. Deshalb wird Kurkuma auch als gelber Ingwer, Gelbwurz oder Safranwurzel bezeichnet. Die Pflanze bevorzugt tropische Klimazonen und braucht zum Wachsen eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit, deswegen kann sie in den hiesigen Breitengraden nicht gedeihen. Aufgrund der vielen positiven Eigenschaften kommt das Kurkumapulver in verschiedenen Bereichen zum Einsatz, dazu gehören vor allem das Kochen und im Rahmen der Naturmedizin. Das Gewürz enthält den sekundären Pflanzenstoff Curcumin, welcher für die starke Färbung verantwortlich ist. Des Weiteren enthält das Pulver noch Eiweiß, Fett, etwas Salz und Kohlenhydrate, genauso wie Eisen, Kalium, Magnesium und Vitamine in deutlich kleineren Mengen.

Der Geschmack von Kurkuma

Kurkuma steht in einer engen Verbindung mit der fernöstlichen Küche, die für ihre intensiven Geschmacksrichtungen bekannt ist. Traditionell wird das Gewürz für das Zubereiten von Currys, Gemüsepfannen, Reisgerichten und Suppen verwendet. Es passt auch zum Salatdressing, zu exotischen Dips, Hähnchen und Meeresfrüchten. Das Pulver verfügt über eine leicht scharfe, herbe und säuerliche Geschmacksnote, welche zu vielen Gerichten passt. Aufgrund dem recht intensiven Geschmack ist Kurkumapulver jedoch mit Vorsicht zu genießen. Deshalb ist es ratsam, beim Kochen nach und nach die gewünschte Intensität aufzubauen. Aufgrund der stark gelben bis orangen Farbe kommt Kurkuma ebenfalls als natürliches Färbemittel zum Einsatz, zum Beispiel in der Margarine, beim Senf und in Wurstwaren. Beim Kurkumapulver stehen unterschiedliche Qualitätsstufen zur Auswahl. Wer großen Wert auf eine nachhaltige und gesunde Ernährungsweise legt, für den ist Bio-Kurkuma in Rohkostqualität genau richtig. Bei bioKontor können bewusst lebende Konsumenten hochwertiges Kurkuma kaufen.

Gesundheitlicher Nutzen von Kurkuma

Neben dem exotischen Geschmack wird Kurkuma auch ein gesundheitlicher Nutzen zugesprochen. In Asien kommt es schon sehr lange wegen seiner heilsamen Wirkung in der Naturmedizin zum Einsatz. Aber auch in der westlichen Welt profitieren immer mehr Menschen von dem Konsum des Kurkumapulvers. Generell wird dem asiatischen Gewürz eine entzündungshemmende Wirkungsweise nachgesagt, außerdem kann es bei Diabetes und Hautproblemen helfen. Allerdings reagiert jeder Mensch anders auf die enthaltenen Wirkstoffe, deshalb lassen sich diesbezüglich keine allgemein gültigen Aussagen treffen. Wer das Pulver als Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig einnehmen möchte, für den sind Kurkuma Kapseln ideal geeignet. In den Kapseln ist ebenfalls schwarzer Pfeffer enthalten, um die Bioverfügbarkeit von Kurkuma zu erhöhen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.