Gebratenes Lachsfilet mit Blattspinat

Gebratenes Lachsfilet mit Blattspinat
Dieses gebratene Lachsfilet mit Blattspinat ist ruck zuck zubereitet und schmeckt herrlich frisch. Der gebratene Lachs wird in der Pfanne an der Haut angebraten und anschließend im Backrohr fertiggebraten.

Zutaten für Person

  • 1 Stk. Lachsfilet
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Zitronensaft
  • 1/2 Pkg. Blattspinat tiefgekühlt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Öl hineingeben und das Lachsfilet an der Haut scharf anbraten.
  3. Das Lachsfilet nun im Rohr bei etwa 150° für etwa 10 Minuten fertigbraten.
  4. Den tiefgekühlten Blattspinat zusammen mit dem Knoblauch in einen Topf geben, salzen und pfeffern und etwa 10 Minuten dünsten. Eventuell etwas Wasser beigeben.
  5. Auf warmen Tellern anrichten und sofort servieren.

Rezept Hinweise

Dieses Gericht ist ein absolutes Blitzrezept!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel