Edamer

Edamer
Edamer © hjschneider - Fotolia.com

Der Edamer ist ein sehr populärer Schnittkäse mit einem Fettgehalt von 40 Prozent i. Tr. Einst wurde er ausschließlich aus Rohmilch hergestellt. Diese Variante ist heutzutage nur noch schwer zu bekommen. Geschmacklich zeigt sie sich würziger und von ausdrucksstärkerem Aroma. Sehr häufig dient mittlerweile pasteurisierte Milch als Herstellungsbasis. Seinen Ursprung hat der Edamerkäse in den Niederlanden, wird jedoch auch in anderen Ländern, wie zum Beispiel Frankreich, hergestellt.

Edamer ist ein würziger Käse, der sich in jungem Zustand recht sahnig präsentiert. Sechs bis maximal acht Wochen beträgt die Reifezeit des beliebten, kugelförmigen Käses. Ein lang gereifter Edamer charakterisiert sich durch einen krümeligen Teig. Zudem gewinnt er an Würze. Edamer ist ein beliebter Brotaufschnittkäse, der sowohl zu Brötchen als auch zu kräftigem Vollkorn- und Schwarzbrot passt. Darüber hinaus eignet er sich in geriebener Form auch gut zum Überbacken.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel