Einfach ausgewogen ernähren mit Juice Plus+

Im hektischen Alltag und in der Zeit von Fertigprodukten, die schnell und bequem zubereitet sind, leidet die Gesundheit häufig aufgrund einer unzureichenden und ungesunden Ernährungsweise. Viele Menschen haben schlichtweg nicht die Zeit, frisch zu kochen. Dazu kommt, dass die Lebensmittel häufig schwer von Pestiziden und von Düngemitteln belastet sind, wodurch sie einen großen Teil ihrer gesunden Eigenschaften verlieren, und nur wenig Nährstoffe bieten. Doch es muss nicht schwer sein, trotz all dieser Hürden eine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise zu finden.

Mit einem ausgewogenen Frühstück gelingt der perfekte Start in den Tag.
Mit einem ausgewogenen Frühstück gelingt der perfekte Start in den Tag. Bildquelle: Bernadette Wurzinger via pixabay.com

Warum ist eine ausgewogene Ernährung so wichtig?

Der Körper braucht ständig Brennmaterial, um zu funktionieren. Durch eine ausgewogene Ernährungsweise wird sichergestellt, dass dem Körper sämtliche Materialien, die er braucht, in regelmäßigen Abständen zugeführt werden. Außerdem unterstützt eine ausgewogene Ernährung den Körper, da sie das Immunsystem bestmöglich auf Trab hält.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung setzt sich zusammen aus:

  • Energieliefernden Nährstoffen (Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett)
  • Mikronährstoffen (Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe)
  • Sekundäre Pflanzenstoffen.

Während energieliefernde Nährstoffe die Leistungsfähigkeit des Körpers aufrechterhalten, haben die Mikronährstoffe die Aufgabe, den Stoffwechsel am Laufen zu halten, das heißt, dass die Organe und das Immunsystem richtig funktionieren.
Auch sekundäre Pflanzenstoffe haben es in den letzten Jahren zu mehr Aufmerksamkeit gebracht, da man erkannt hat, wie wichtig diese für den Körper sind. Sie unterstützen das Herz-Kreislauf-System, und können bei regelmäßiger Aufnahme die Gesundheit schützen. Daher ist das tägliche Essen von Obst und Gemüse so wichtig.

Juice Plus+ als Unterstützung

Ein grober Richtwert für eine ausgewogene Ernährungsweise ist es, mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse über den Tag verteilt zu sich zu nehmen, damit man dem Körper kontinuierlich die wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffe zuführt. Die Gewichtung sollte dabei so ausfallen: drei Portionen Gemüse (insgesamt 200g gegart und 200g Rohkost) und zwei Portionen Obst (insgesamt 250g). Doch leider nimmt sich das nur eine Minderheit der Menschen zu Herzen. Viele wollen sich gern gesünder ernähren, doch aufgrund der Alltagshektik ist das sehr oft nicht möglich.

Juice Plus+ will hier Abhilfe schaffen mit qualitativ hochwertigen Produkten in Form von Kapseln oder Shakes, die sämtliche wichtigen Nährstoffe enthalten.
Die Premium-Kapseln enthalten zum Beispiel über 30 verschiedene Sorten von Obst, Gemüse und Beeren. Darin enthalten sind Pflanzennährstoffe und Vitamine in hoher Konzentration. So kann man die Ernährungslücke, die in stressigen Zeiten gern einmal entsteht, effektiv schließen. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand: Eine Kapsel ist schnell geschluckt, sodass sich die Vitamin- und pflanzenbasierte Nährstoffaufnahme sehr leicht in den Alltag integrieren lässt.
Ein Shake ist auch schnell angerührt und liefert neben Vitaminen auch noch Proteine und Kohlenhydrate und kann auf diese Weise ab und zu als Ersatzmahlzeit eingenommen werden.

Etablieren eines gesunden Lebensstils

Das zusätzliche Zuführen von Nährstoffen sollte jedoch nicht ständig als Nahrungsmittelersatz dienen. Wann immer es möglich ist, sollte man frisch kochen, und am besten zu jeder Mahlzeit etwas Obst und Gemüse zu sich nehmen. Damit man mehr Abwechslung hat, kann man auch öfters neue Dinge ausprobieren und Obst und Gemüse kaufen, das man normalerweise nicht in den Einkaufswagen legt. Im Internet findet man viele Inspirationen wie man diese in seine Ernährung integrieren kann.
Nimmt man viel Obst zu sich, kann man außerdem auch auf Süßigkeiten verzichten, weil der Zucker dann aus der gesünderen Vitaminquelle kommt.

Wenn man seine Mahlzeiten schon im Voraus für die Woche plant, kann man sogar auch Geld sparen, weil man dann nur diejenigen Lebensmittel kauft, die man auch wirklich braucht. Auf diese Weise landet auch weniger im Müll.
Wer Mahlzeiten vorkocht, kann zudem schon am Wochenende für die kommende Woche vorsorgen. Beispielsweise kann man Reis für mehrere Tage kochen und diesen als sättigende Beilage zu seinen Mahlzeiten essen. Suppen und Eintöpfe eignen sich auch sehr gut, um in großen Mengen vorgekocht zu werden.
Wer seine Obst- und Gemüseportionen außerdem schon am Abend vorher vorbereitet und in mundgerechte Häppchen schneidet, braucht diese am nächsten Tage nur noch einzupacken und hat dann auch unterwegs oder im Büro immer einen gesunden Snack dabei.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4,75 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 16 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
15.03.2021 17:24
Eine intelligente Lösung für unsere heutige Zeit
15.02.2021 09:48
Sehr gut!
15.02.2021 07:54
Ich finde es super
10.02.2021 17:58
Richtig gut
30.01.2021 17:39
super interessant
30.01.2021 17:39
super interessant

Weitere interessante Artikel