Frozen Yogurt mit gegrillten Erdbeeren – die gesunde, selbstgemacht Alternative zu Eiscreme!

Ob Vanille, Schokolade oder eher fruchtig: über die Sorte lässt sich streiten. Aber dass Eiscreme im Sommer einfach sein muss, darüber sind sich die meisten einig. Trotzdem weiß jeder, dass Eis nicht der gesündeste Snack ist. Vor allem die cremige Variante ist nicht nur zuckerhaltig, sondern enthält auch rund 10 Gramm Fett pro 100 Gramm. Alle Naschkatzen, die im Sommer nicht auf eine kühle Erfrischung verzichten möchten und eine gesunde Alternative suchen, sind hier genau richtig! Am besten eignet sich das Rezept für einen Grillabend, denn da kann die Resthitze des Grills für die Zubereitung der gegrillten Erdbeeren genutzt werden. Wer den Grill nicht angeheizt hat, der kann die Erdbeeren aber auch problemlos in der Pfanne braten. Durch das Grillen erhalten die Erdbeeren ein ganz besonderes Aroma und eine intensive Süße, sodass das Frozen Yogurt zu einem süßen – aber trotzdem gesunden – Nachtisch wird! Im Durchschnitt enthält Frozen Yogurt um 1/3 weniger Kalorien als herkömmliches Vanilleeis. Beim gekauften Frozen Yogurt kommt es aber vor allem auf die Toppings an! Die meisten Läden bieten diverse Toppings für’s FROYO an – von Beeren über Streusel bis hin zu Keksen und Schokolade. Manchmal ist auch das Frozen Yogurt selbst gesüßt! Selbstgemacht schmecken diese Joghurtkreationen nicht nur besser, sondern auch in Sachen Gesundheit und Kaloriendichte haben sie die Nase vorne!

Zutaten für Portionen

  • 500 g Erdbeeren
  • 1/2 Zitrone den Saft davon
  • 2 EL Agavendicksaft oder Honig
  • etwas Vanillepulver
  • 500 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt für eine vegane Variante
  • etwas Milch (oder eine pflanzliche Alternative, wie Soja-, Hafer- oder Reismilch)

Zubereitung

  1. Das Joghurt in Eiswürfelformen füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.
  2. Die Erdbeeren in grobe Stücke schneiden.
  3. In einer Grillschale oder einer beschichteten Pfanne die Erdbeeren für ein paar Minuten anbraten.
  4. Den Agavendicksaft sowie den Zitronensaft und das Vanillepulver zu den Erdbeeren geben und so lange braten, bis sich die Flüssigkeit etwas reduziert hat.
  5. Das gefrorene Joghurt im Standmixer mit etwas Milch zu einer homogenen Masse mixen. Die Milch dabei nach und nach dazugeben.
  6. Das Joghurt in einer Schüssel mit den Erdbeeren anrichten und genießen!

Rezept Hinweise

Weitere Ideen und Inspiration für einen gelungenen, vegetarischen Grillabend finden Sie auf unserer Checkliste für’s Vegetarische Grillen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel