Melanzani Dinkel Pizza Rezept

Melanzani Dinkel Pizza
Melanzani Dinkel Pizza © ISSGesund.at
Ein leckeres Pizzarezept mit viel Gemüse drauf. Die Melanzani oder Auberginen machen definitv eine gute Figur auf der Pizza. Zusammen mit dem feinen Schinken auf dem Dinkel Vollkornpizzateig ist diese Pizza richtig lecker und vollmundig. Für die schnelle Küche kann auch fertiger Dinkel Pizzateig gekauft werden.

Zutaten für Blech

  • 1 Portion Dinkel Pizzateig
  • 1 Portion Tomatensauce
  • 1 Melanzani
  • 150 g Schinken Pragaschinken
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Pizzakäse gerieben
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Wenn keine Tomatensauce auf Vorrat vorhanden ist, kann man alternativ auch 1/2 Dose Tomaten (in Stück) zusammen mit 2 EL Tomatenmark, 1 TL Oregano (getrocknet), 1 TL Basilikum (getrocknet) und einer zerdrückten Knoblauchzehe zu einer Pizzasauce verarbeiten.
  2. Falls die Zeit für selbstgemachten Pizzateig fehlt, kann natürlich auch fertiger Dinkel-Pizzateig verarbeitet werden.
  3. Die Melanzani in Scheiben schneiden, salzen und ziehen lassen, danach abtupfen.
  4. Die Melanzani Scheiben mit Olivenöl bestreichen und im Backrohr ca. 15 Minuten backen.
  5. Den Pizzateig auf Backpapier am Blech auslegen.
  6. Die Pizzasauce auf dem Pizzateig verteilen.
  7. Über die Tomatensauce den Pizzakäse streuen.
  8. Nun die Pizza mit Melanzani und Schinken belegen.
  9. Die Melanzani Pizza etwas würzen und im Backrohr bei 200° C backen.

Rezept Hinweise

Hier finden Sie ein Rezept für den Pizza-Dinkelteig

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel