Salat mit gebratenen Putenstreifen Rezept

Salat mit gebratenen Putenstreifen
Salat mit gebratenen Putenstreifen © ISSGesund.at
Oft als Vitalrezept bezeichnet, macht dieser Salat mit gebratenen Putenstreifen als Mahlzeit ein recht gute Figur. Der Salat mit gebratenen Putenstreifen schmeckt jung und alt, knackig frisch und doch mit ein wenig Fleisch. Das macht dieses Gericht zu einem leckeren Vitalrezept.

Zutaten für Portionen

  • 1 Putenschnitzel
  • Etwas Zitronensaft
  • Pflücksalat
  • 4 EL Joghurt
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schuss Essig
  • Etwas Mais eventuell
  • 1 Stk. Paprika
  • 1 Stk. Jungzwiebel
  • Etwas Parmesan frisch, gerieben
  • Ein paar Croutons

Zubereitung

  1. Das Putenschnitzel in ca. 1 cm dicke längliche Streifen schneiden.
  2. Die Putenstreifen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  3. In einer Pfanne die Putenstreifen in wenig Öl braten.
  4. Den Salat waschen und in Stücke schneiden.
  5. Das Gemüse putzen und in feine Stücke schneiden.
  6. Den Salat und das Gemüse am Teller anrichten.
  7. Das Joghurt mit etwas Öl, einem Schuß Essig vermengen, mit Salz abschmecken.
  8. Den Salat mit dem Joghurtdressing leicht marinieren.
  9. Zuletzt die gebratenen Putenstreifen am Salat platzieren.
  10. Eventuell mit etwas frisch gehobelten Parmesan servieren.

Rezept Hinweise

Den Salat mit etwas frisch gehobeltem Parmesan servieren.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel