Galgant

Galgant
Galgant © blende40 - Fotolia.com
Galgant wird in Form der Galgantwurzel heutzutage überwiegend in der südostasiatischen Küche verarbeitet. Der Galgant ist ein schilfartiges Ingwergewächs, das seine Ursprünge in Südchina und Südindien hat. Heute ist Galgant am häufigsten in Bali, Indonesien, Malaysia und Java anzutreffen. Galgant zeichnet sich durch seinen brennend scharfen Geschmack aus. Erhitzt schmeckt er leicht kampferartig, ein wenig bitter und erinnert an eine Mischung aus Pfeffer und Ingwer. Sein Eukalyptusgeruch ist charakteristisch für Galgant. Die Galgantwurzeln werden gekocht. Die später getrocknete und pulverisierte Form nennt sich Sandingwer und ist häufig in den Würzmischungen der indonesischen Reisgerichte enthalten (zum Beispiel Nasi Goreng). Galgant ist in Deutschland eher selten anzutreffen. Hier dient der Ingwer, der allerdings weniger würzig ist, oft als Ersatz.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel