Gefüllte Zucchini Rezept mit Faschiertem

Gefüllte Zucchini
Gefüllte Zucchini © ISSGesund.at
Diese gefüllten Zucchini mit Faschiertem sind nahezu ein Klassiker. Zucchini mit Faschiertem gefüllt und mit fettarmen Käse gratiniert schmecken der ganzen Familie und sind leicht und schnell zubereitet.

Zutaten für Portionen

  • 1 Zucchini groß
  • 250 g Faschiertes Rinder- oder gemischtes Faschiertes
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 Messerspitzen Paprikapulver edelsüß
  • 1 Messerspitze Paprikapulver scharf
  • etwas Petersilie frisch
  • 3 EL Wasser
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Käse

Zubereitung

  1. Die Zucchini halbieren, die Zucchinihälften der Länge nach halbieren.
  2. Nun die Zucchini-Hälften mit einem Messer aushölen und in etwas kochendem Salzwasser blanchieren.
  3. Jungzwiebel schneiden und in etwas Öl anbraten, das Faschierte dazugeben und bei guter Hitze rasch anbraten.
  4. Das Zucchinifleisch grob von den Kernen befreien, würfelig schneiden und zum Faschierten in die Pfanne geben.
  5. Mit etwas Wasser aufgießen, salzen und pfeffern und Paprikapulver dazugeben.
  6. Nun Tomatenmarkt dazugeben, kurz dünsten und Petersilie beigeben.
  7. Das Backrohr vorheizen.
  8. Die ausgehölten Zucchinihälften abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.
  9. In eine Auflaufform schlichten, mit Faschiertem füllen.
  10. Fein geschnittener oder geriebener Käse über die Füllung geben.
  11. Nun die gefüllten Zucchini bei guter Hitze kurz gratinieren.

Rezept Hinweise

Selbstverständlich kann man Zucchini auch vegetarisch füllen, hier finden Sie das Rezept für: Vegetarisch gefüllte Zucchini! Tipp: Als Beilage passen frische Salzkartoffel dazu.

Weitere Zucchini Rezepte

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4,5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 4 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel