Hirseflocken Brot Rezept

Hirseflocken Brot
Hirseflocken Brot © ISSGesund.at
Brot ist ein Lieferant für viele und hochwertige Ballaststoffe. Erhöhen kann man die Ballaststoffmenge, indem man zum Beispiel dem Teig Hirseflocken beimengt. Die Hirseflocken bestimmen zwar weniger den Geschmack, als dass Sie einfach das Brot voller, herzhafter und vor allem Ballaststoff reicher machen. Wer keine Hirseflocken bei der Hand hat, kann natürlich auch Dinkelflocken oder andere Getreideflocken benutzen.

Zutaten für Portionen

  • Grundzutaten:
  • 1 Grundteig laut Anleitung
  • 300 ml Wasser
  • 8 g Hefe
  • 1 EL Honig
  • Mehlmischung:
  • Mehlmischung
  • 250 g Weizenmehl (glatt Auszugsmehl)
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • Gewürze:
  • 15 g Salz
  • 15 g Sesam
  • 8 g Brotgewürz
  • Extra-Zutaten:
  • 150 g Hirseflocken

Zubereitung

  1. Die oben angegebenen Zutaten werden genau nach Anleitung zum Hauptteig verarbeitet. Dazu kommen die Hirseflocken im Ganzen, die unter den Teig gemischt werden. Die Zutaten werden mit der Küchenmaschine gut verknetet und es sind dann zwei Ruhezeiten einzuhalten. Danach kann das Brot nach Anleitung gebacken werden.

Rezept Hinweise

Für eine glänzende und knusprige Rinde das Brot vor dem Backen und während dem Backen mehrmals mit Wasser besprühen. Hier gehts zu den weiterführenden Anleitungen:

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel