Karottensaft Rezept

Karottensaft
Karottensaft © Bild von Couleur auf Pixabay
Jeden Tag zum Frühstück ein Glas Karottensaft und Ihre Haut wird spürbar schöner! So bereiten Sie Ihre Haut gezielt auf die ersten Sonnenstrahlen vor. Denn: Die Karotte besitzt Inhaltsstoffe (Beta-Carotene), die besonders wertvoll für die Haut und deren Aussehen ist. Wenn Sie dies über einen längeren Zeitraum wirklich konsequent trinken, haben Sie nicht nur wertvolle Vitamine getrunken und sind täglich fit für den Arbeitstag, sondern Sie tun noch dazu etwas für Ihre Schönheit.

Zutaten für Portionen

  • 5 Karotten groß und alles am besten Bio
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 El Olivenöl

Zubereitung

  1. Karotten, Äpfel und Birnen in der elektrischen Saftzentrifuge oder Saftpresse entsaften.
  2. Danach 1 bis 2 Esslöffel gutes Olivenöl dazu. Somit lösen sich die wertvollen Stoffe der Karotte besser heraus und sind für den Körper aufnehmbar!

Rezept Hinweise

  • Durch die Auswahl an reinen Bio Produkten beim Einkauf, haben sie mit dem selbstgemachten Karottensaft, die volle Kontrolle darüber und bekommen wirklich einen Bio Karottensaft.
  • Ohne künstlichen Zucker, durch die Früchte erhalten sei die Süße durch den Fruchtzucker
  • Falls sie wollen, können sie noch einen kleinen Löffel Honig hinzufügen, das gibt dem Möhrensaft die besondere Note.
  • Und getreu dem Motto "An Apple a day..." haben Sie dann schon zum Frühstück diesen getrunken!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel