Pikant gratinierter Ofenkartoffel Rezept

Pikant gratinierter Ofenkartoffel
Pikant gratinierter Ofenkartoffel © ISSGesund.at
Dieses Ofenkartoffel Rezept mit Gemüse und Thunfisch schmeckt jedem auf Anhieb und macht richtig satt. Damit ist dieses Ofenkartoffel Rezept der Renner im Herbst und Winter. Das Ofenkartoffel Rezept ist einfach schnell gekocht und billig noch dazu.

Zutaten für Portionen

  • 6 Stück Kartoffel mittelgroß, festkochend
  • 1/2 Dose rote Kidneybohnen
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Stück Salatgurke klein
  • 1 Jungzwiebel oder Porree kleines Stück
  • 1/2 Paprika rot
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas geriebener Käse
  • 3 EL Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale kochen.
  2. Den Paprika kleinwürfelig schneiden.
  3. Mais, Bohnen, Paprikawürfel, Thunfisch vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die gekochten Kartoffel der Länge nach vierteln und in eine Auflaufform schlichten.
  5. Über die Ofenkartoffeln die Mischung verteilen, darüber den Rahm verteilen.
  6. Zuletzt die Ofenkartoffel mit etwas Käse bestreuen.
  7. Ofenkartoffel im Backrohr bei ca. 180° ca. 15 Minuten backen und anschließend mit Oberhitze kurz gratinieren.

Rezept Hinweise

Mit etwas frisch geschnittenen Kräuter (z.B. Petersilie) schmeckt dieses Gericht noch besser!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel