Rib Eye Steak mit Coleslaw-Salat und Salzkartoffeln

Rib Eye Steak mit Coleslaw-Salat und Salzkartoffeln nach dem issgesund-Rezept
Rib Eye Steak mit Coleslaw-Salat und Salzkartoffeln © issgesund

Schon einmal von Coleslaw-Salat gehört? Egal ob zum Grillgut auf der Gartenparty oder als Beilage zum Sonntagsbraten - ein frischer selbstgemachter Coleslaw-Salat macht dazu immer eine gute Figur. Der einzigartige Salat aus gehobelten Weißkohl und Karotten mit einem cremigen Dressing ist schnell zubereitet. Wir zeigen dir das Grundrezept dazu und nebenbei gleichen eine tolle Möglichkeit diesen mit einem saftigen Rib Eye Steak zu kombinieren welches schön Medium-Rare auf den Punkt gegart wird. Hinzukommen noch feine Salzkartoffeln, welche ideal mit dem Coleslaw-Salat harmonieren.

Zutaten für Portionen

  • Coleslaw-Salat
  • 1 EL Mayonnaise
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz Pfeffer zum Abschmecken
  • 1/2 TL Dijonsenf
  • 2 Stück Karotten
  • 1/4 Stück Weißkohl
  • Salzkartoffel
  • 4 Stück Kartoffeln Mittelgroß
  • 1 TL Salz
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • Rib Eye Steak
  • 2 Stück Rib Eye Steak ca. 300g-400g pro Stück
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Das Rib Eye Steak mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es auf Zimmertemperatur erwärmt. Kartoffeln schälen, in einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln mit dem Salz und den Lorbeerblättern hinzugeben.
  2. Karotten und Weißkohl mit einem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Danach für das Dressing Mayonnaise, Naturjoghurt, Zucker, Weißweinessig, Zitronensaft und Dijonsenf gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehobelte Karotten und Weißkohl mit dem Dressing vermengen und zur Seite stellen.
  3. Wenn die Kartoffel gar sind, diese mit einem Sieb abseihen und zum Warmhalten zurück in den Topf mit geschlossen Deckel geben.
  4. In einer großen beschichteten Pfanne bei hoher Temperatur Olivenöl und Butter erhitzen, bis das Fett sehr heiß ist, aber noch nicht raucht. Geschälte Knoblauchzehen und Rosmarin hinzugeben, danach die beiden Rib Eye Steaks in die Pfanne legen.
  5. Damit die Steaks Medium Rare werden, diese auf beiden Seiten für 2 Minuten auf beiden Seiten scharf anbraten.
  6. Während die Steaks anbraten, die Salzkartoffeln halbieren und zusammen mit dem Coleslaw-Salat auf den Tellern anrichten. Anschließen die fertig gebratenen Steaks hinzugeben und mit etwas Bratensaft aus der Pfanne übergießen.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel