Rindsuppe Rezept

Rindsuppen Rezept
Rindsuppen Rezept © yamix - Fotolia.com
Eine kräftige Rindsuppe ist nicht nur eine feine Vorspeise, sondern kann auch für die unterschiedlichsten Gerichte, Saucen, etc. dienen. Dieses Rindsuppen Rezept wird klassisch mit Suppengemüse, Rindfleisch und Markknochen zubereitet. Die Suppe kann mit verschiedensten Einlagen serviert werden, wie z.B. Griessnockerl, Backerbsen, Frittaten, etc.

Zutaten für Portionen

  • 350 g Suppenfleisch vom Rind würfelig geschnitten
  • 3 Markknochen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 l Wasser kalt
  • 6-7 Wacholderbeeren
  • Petersilie frische
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Gemüse säubern und zuputzen.
  2. Für die Rindsuppe alle Zutaten in einen großen Suppentopf geben.
  3. Mit kaltem Wasser aufgießen.
  4. Die Rindsuppe einmal kurz aufkochen.
  5. Nun mindestens 2 Stunden auf kleiner Stufe leicht sieden lassen. NICHT sprudelnd kochen, nur ziehen lassen!
  6. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Etwas auskühlen lassen, mit einem Küchensieb abseihen.
  8. Das Gemüse mit Wasser abspülen und in die Suppe zurückgeben.
  9. Das Suppenfleisch je nach Wunsch beigeben.

Rezept Hinweise

Für eine fettarme Rindsuppe einfach wie folgt vorgehen:
  1. Rindsuppe über Nacht komplett auskühlen lassen (z.B. im Kühlschrank).
  2. Das fest gewordene Fett schwimmt nun oben auf und kann ganz einfach abgeschöpft werden.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 7 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
13.11.2021 22:34
Super!
27.10.2021 10:57
Mjam!!!!!!
27.02.2021 20:08
Super 5 Sterne

Weitere interessante Artikel