Gratinierte Polentatörtchen

Gratinierte Polentatörtchen
Gratinierte Polentatörtchen © ISSGesund.at
Diese leckeren Polentatörtchen eigenen sich als ideale Beilage zu vielerlei Gerichten, am Besten passen Polentatörtchen zu Gemüsegerichten. Diese Polentatörtchen sind recht einfach zuzubereiten.

Zutaten für Portionen

  • 1/2 Becher Polenta klein
  • 1 Becher Wasser
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 EL Käse gerieben
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Polenta laut Packungsanleitung zubereiten.
  2. Im Normalfall verwendet man 1 Teil Polenta und 2 Teile Wasser.
  3. Die gekochte Polenta in zwei Souffleförmchen drücken und fest werden lassen (ca. 10 Minuten).
  4. Die Polentatörtchen auf ein Backblech (mit Backpapier) setzen.
  5. Den geriebenen Käse fein über die Polentatörtchen streuen.
  6. Im Backofen bei Oberhitze ca. 10 Minuten gratinieren.

Rezept Hinweise

Wer gerne auf Vorrat kocht, kann die Polentatörtchen in einer größeren Menge zubereiten (nicht mit Käse gratinieren) und portionsweise im Tiefkühler einfrieren. So ist jederzeit für ein schnelles und frisch gekochtes Gericht auch eine passende Beilage fertig.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel