Garten Kräutersuppe

Gartenkräutersuppe
Gartenkräutersuppe. Aus dem neuen Buche "Die Seele der österreichischen Küche"
Ein feines Kräutersuppen Rezept aus dem Buch "Die Seele der österreichischen Küche". Für dieses Kräutersuppen Rezept werden frische Kräuter nach Wahl aus dem eigenen Garten verarbeitet. Klar, wer keinen Garten hat, kann sich diese bei Freunden besorgen oder einfach am Markt kaufen.

Zutaten für Portionen

  • 50 g Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 200 g Erdäpfel (Kartoffeln) mehlig
  • 1 L Gemüsefond
  • 1/8 L Obers (Sahne)
  • 120 g Gartenkräuter frisch
  • Salz

Zubereitung

  1. Die würfelig geschnittenen Zwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen.
  2. Die geschälten und würfelig geschnittenen Erdäpfeln zu den Zwiebeln geben und leicht abbraten.
  3. Mit dem Gemüsefond aufgießen und weich kochen.
  4. Danach mit einem Stabmixer aufmixen und den Obers dazugeben.
  5. Vor dem Anrichten die frischen Kräuter grob gehackt dazugeben.
  6. Nochmals aufmixen, mit etwas Salz abschmecken.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

5 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben


Meinungen
20.04.2022 08:35
Optimal, die Kräuter zum Schluss reingeben, damit alle Inhaltsstoffe erhalten bleiben! Dankeschön!!

Weitere interessante Artikel