Schnelles Meeresfrüchte Risotto Rezept

Schnelles Meeresfrüchte Risotto
Schnelles Meeresfrüchte Risotto © ISSGesund.at
Ein schnelles Risotto Rezept mit Meeresfrüchten. Für Risotto braucht man dennoch etwas Geduld, denn nur langsam gekochtes Risotto schmeckt lecker. Dieses Meeserfrüchte Risotto wird mit Octopus und Muscheln aus der Dose (bitte hochwertige Ware kaufen!) zubereitet. Dazu passt grüner Salat.

Zutaten für Portionen

  • 150 g Risotto Reis
  • 500 ml Fond oder klare Suppe
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Muscheln aus der Dose
  • 100 g Octopus aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Basilikum frisch

Zubereitung

  1. Zwiebel in etwas Olivenöl anschwitzen bis er glasig ist, Reis dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.
  2. Mit Weißwein ablöschen, gehackten Knoblauch dazugeben.
  3. Etwas salzen und pfeffern.
  4. Nun langsam immer wieder mit Suppe aufgießen und gut umrühren.
  5. Das Risotto ständig umrühren, wenn die Suppe eingekocht ist, wieder mit Suppe aufgießen.
  6. Gegen Ende der Garzeit gehackten Basilikum und die Meeresfrüchte beigeben.
  7. Zuletzt nochmals mit der restlichen Suppe aufgießen und auf die gewünschten Konsistenz bringen.

Rezept Hinweise

Für alle Risotto-Fans hier eine kleine Anmerkung: viele kochen Risotto ausschließlich mit Butter und manche mit noch mehr Butter, wegen des Geschmack. Aber Risotto kann auch mit weniger Fett und mit Olivenöl zubereitet werden. Ob es dann noch ein echtes Risotto ist oder nicht, darüber lässt sich vielleicht streiten. Aber: Risotto ohne Butter schmeckt genauso lecker!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

4 von 5 Sternen

Deine Meinung ist uns wichtig! 1 Bewertungen hat dieser Beitrag bereits erhalten. Bewertung abgeben



Weitere interessante Artikel