Thunfisch-Tomaten-Penne

Thunfisch-Tomaten-Penne
Ein absolutes Blitzrezept, wenn es richtig schnell gehen muß. In nur 15 Minuten Gesamtzubereitungszeit entsteht dieses leckere Pasta-Gericht. Einzige Voraussetzung ist, dass Tomatensugo auf Vorrat zu Hause ist. Tomatensugo lässt sich auch leicht in größerer Menge vorab zubereiten (einfrieren oder einkochen) und ist so jederzeit bereit für eine Blitzmahlzeit. Wer Tomatensugo nicht auf Vorrat hat, kann auch eine Portion vom Bioladen verkochen. Diese Thunfisch-Tomaten-Penne sind ein schmackhaftes Pasta-Gericht, das Jung und Alt jederzeit schmeckt.

Zutaten für Portionen

  • 1 Dose Thunfisch naturell
  • 1 Stk. Jungzwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 200 ml Tomatensugo
  • 1 EL Bratöl
  • 2 Portionen Penne oder Vollkornpenne

Zubereitung

  1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen.
  2. Den Jungzwiebel klein schneiden und in einem kleineren Topf mit Öl anschwitzen.
  3. Den Thunfisch abgießen und zum Zwiebel in den Topf geben, kurz anrösten.
  4. Mit Tomatensugo aufgießen und ca. 5 Minuten köcheln.
  5. Die Penne ins kochende Salzwasser geben.
  6. Während der Kochzeit der Penne (ca. 10 Minuten, je nach Nudelsorte) das Tomatenmark unter das Sugo rühren.
  7. Die Thunfisch-Tomaten-Sauce auf kleiner Flamme einkochen.
  8. Die Penne abgiessen und sofort mit der Thunfisch-Tomaten-Sauce servieren.

Rezept Hinweise

Einfach mit grünem Salat servieren. Tomatensugo selber machen. Das Rezept finden Sie hier!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel