Cremiger Grießpudding mit frischen Himbeeren und selbstgemachter Superfoodschokolade

Nutze jetzt Deine Chance auf 1 von 10 LiveFresh Saftkuren im Wert von 179,95 € bei unserem exklusiven Gewinnspiel!

Grießpudding mit Himbeeren und selbstgemachter Superfoodschokolade
Grießpudding mit Himbeeren und selbstgemachter Superfoodschokolade © issgesund

Die Kombination aus cremigem Grießpudding mit feinem Vanillearoma und frischen Himbeeren ist wie gemacht für den Sommer! Doch nicht nur als Dessert schmeckt dieses Gericht, sondern auch als vollwertiges Frühstück ist unser Grießpudding super geeignet und kann entweder warm oder kalt serviert werden! Das gewisse Etwas verleiht diesem Rezept unsere selbstgemachte Superfood-Schokolade, welche man – ganz nebenbei bemerkt – auch einfach so essen, oder verschenken kann!

Durch die Zugabe von einem Superfood Mix enthält die Schokolade wichtige Nähstoffe aus Algen, Beeren und anderen pflanzlichen Quellen. Die Schokolade rundet außerdem den Geschmack des Puddings ab und passt hervorragend zu frischen Himbeeren! Das ganze Gericht kommt ohne raffinierten Zucker aus, denn wir verwenden stattdessen etwas Agavendicksaft oder Ahornsirup – außerdem bringen die frischen Himbeeren eine natürliche Süße mit! Dieses Rezept kann natürlich individuell abgewandelt werden: Probieren Sie unseren Grießpudding doch einmal mit frischen Nektarinen, Kirschen oder Ribiseln! Wer mag, kann obendrauf noch gehackte Nüsse oder Samen streuen. Wer gerne einen veganen Pudding zubereiten möchte, kann die Milch ganz einfach durch eine pflanzliche Alternative ersetzen.

Zutaten für Portionen

  • Zutaten für den Grießpudding:
  • 350 ml Milch oder eine vegane Milch-Alternative
  • 1 TL Zitronenschale gerieben
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 55 g Dinkel-Vollkorngrieß
  • 1 EL Puddingpulver Vanille oder Maisstärke
  • 150 g Himbeeren
  • Zutaten für die Superfood-Schokolade:
  • 60 g Kakaobutter
  • 40 g Kakaopulver stark entölt
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanille gemahlen
  • 1 TL Superfood-Mix

Zubereitung (120 Minuten)

  1. Zuerst die Schokolade herstellen: Dazu die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen, dabei nicht über 38°C erwärmen.
  2. Anschließend Kakaopulver, Salz, Vanille, Agavendicksaft und issgesund Superfood Mix zugeben und gut verrühren.
  3. Die Schokoladenmasse auf einem mit Backpapier ausgelegen Blech in der gewünschten Dicke aufstreichen und zuerst rund 20 Minuten bei Raumtemperatur auskühlen lassen und dann im Kühlschrank aushärten lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Grießpudding zubereiten: Von der Milch 2 EL zur Seite stellen und die restliche Milch mit der Zitronenschale und der Vanille aufkochen lassen.
  5. Den Grieß in die Milch einstreuen und auf niedriger Stufe köcheln lassen – dabei gut umrühren!
  6. Die 2 EL Milch mit dem Puddingpulver und dem Agavendicksaft vermischen, den Pudding vom Herd nehmen und die Masse dazugeben.
  7. Gut umrühren und den Pudding anschließend noch einmal auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  8. Wenn die Schokolade fest geworden ist, wird sie in Stücke gehackt.
  9. Den Pudding in Gläser füllen, mit gehackter Schokolade und Himbeeren garnieren und servieren.
  10. Wer den Pudding gerne kalt essen möchte, sollte ihn vor dem Servieren mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen!

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel