Müsli mit frischen Früchten

Früchte Müsli ohne künstlichen Zucker
Müsli mit Früchten © Bild von Andreas Lischka auf Pixabay
Müsli mit frischen Früchten bringt viel Energie und Kraft in der Früh. Das Besondere an diesem Müsli ist, dass man es gar nicht extra süssen muß, da das Müsli über Nacht durchziehen kann und die vielen Früchte das Müsli richtig süssen.

Zutaten für Portionen

  • 1/2 Mango
  • 2 Orangen filetiert
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 5 Erdbeeren
  • 20 Stück Weintrauben
  • 1 Hand voll Haferflocken
  • 2 Hände voll 6-Korn-flocken oder eine individuelle Müslimischung von
  • 250 g Joghurt fettarm
  • Blaubeeren nach Saison und Wunsch

Zubereitung

  1. Dieses Fruchtmüsli bereitet man am besten schon am Vorabend vor.
  2. Das Obst wird sehr klein geschnitten.
  3. Am besten in einer großen Schüssel das Obst anrichten.
  4. Nun unter das Obst die Flocken mischen und gut vermischen.
  5. Zum Schluß das Joghurt darübergeben und ebenfalls gut vermischen.
  6. Nun im Kühlschrank über Nacht abgedeckt durchziehen lassen.
  7. In der Früh kann man nach Wunsch noch Joghurt dazugeben.

Kochst du gerne oder beschäftigst dich intensiver mit dem Thema Ernährung und möchtest gerne mehr Menschen mit deinen Inhalten erreichen? Dann bewirb dich als Autor auf Issgesund, wir helfen dir dabei deine Inhalte einer großen interessierten Gemeinschaft näher zu bringen. ➤ Autor auf Issgesund werden

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel